Optischer Beschleunigungssensor FS65: leistungsstarker, auf Faser-Bragg-Gittern (FBG) basierender Sensor

Der optische Beschleunigungssensor FS65 eignet sich für einen breiten Bereich von Überwachungsanwendungen mit niedrigen Frequenzen und Schwingungen mit kleiner Amplitude.

Mit mehreren Sensoren können gleichzeitig Schwingungen entlang verschiedener Achsen gemessen werden.

Passiv

  • Unempfindlichkeit gegenüber allen elektromagnetischen Einflüssen (EMI, RFI, Funken, etc.)
  • Galvanische Trennung

Sicherer Betrieb in gefährlicher Umgebung (z.B. explosionsgefährdete Atmosphären, Bereiche mit hoher Spannung und starken elektromagnetischen Feldern)

Multiplexfähig

  • Anschließen einer großen Anzahl von Sensoren an eine einzige Glasfaser
  • Messungen an mehreren Messstellen

Einfachere Installation: verminderte Komplexität von Sensornetzwerken und Verkabelung

Zuverlässig

  • Basierend auf der Messung eines absoluten Parameters - der Bragg-Wellenlänge -, unabhängig von Leistungsschwankungen

Selbstreferenzierend: qualitativ hochwertige Messungen mit hoher Langzeitstabilität und geringen Verlusten, selbst bei Fernabtastung

Robust

  • Innovatives Sensordesign
  • Verschiedene Ausführungen: Polyimid, Edelstahl oder Verbundstoff
  • IP68 für Oberfläche und eingebettete Sensoren

Längere Lebensdauer: selbst unter widrigen Bedingungen (Feuchtigkeit, Salz, EMF, Druck, etc.)

Der einachsige Beschleunigungssensor FS65 von HBM FiberSensing ist ein auf Faser-Bragg-Gittern (FBG) basierender Sensor für einen großen Anwendungsbereich mit niedriger Frequenz und Schwingungen mit kleiner Amplitude.

Der faseroptische Beschleunigungssensor von HBM FiberSensing kann für viele verschiedene Überwachungsanwendungen eingesetzt werden, u.a. auch zum Messen von durch die Umgebung induzierten Schwingungen in Bauwerken.

Technische Dokumentation


HBMshop Klicken Sie hier um Preis und Lieferzeit zu prüfen und ein Sofort-Angebot zu erstellen.
Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung