Industrielle Prozesskontrolle (IPC) und Signalverstärker - Definition

Der Begriff Industrielle Prozesskontrolle bezieht sich auf die Messkette für Geräte in der Produktion und Verarbeitung. Dazu gehören Software- und Hardware-Steuerungen und Komponenten für das Erfassen mechanischer und elektrischer Daten. Jeder Industriezweig erfordert irgendeine Form von Prozesssteuerungsanlagen, um sicherzustellen, dass mechanische Geräte nach sicheren und zertifizierten Parametern arbeiten und ein hohes Maß an Wiederholpräzision bieten. Die strengen Anforderungen kontinuierlicher Betriebsumgebungen verlangen jedoch Messgeräte, die elektrische und mechanische Signale minimalinvasiv erfassen. Robuste Signalverstärker bieten eine einfache Lösung für dieses Problem.

Ein Signalverstärker oder Signalkonditionierer ist ein Datenerfassungsgerät, das Signalwerte in lesbare Daten umwandelt, die mit integrierter Software kompatibel sind. Üblicherweise erfasst ein Signalverstärker ein mechanisches oder elektrisches Signal und verstärkt dessen Auflösung oder Signal-Rausch-Verhältnis. Das gewandelte Signal wird dann über digitale oder analoge Schnittstellen an die Maschinensteuerung übertragen. Über einen speziellen Signalverstärker können mehrere Komponenten an die Maschinensteuerung angeschlossen werden, sodass in vielen Industriezweigen schnelle Signaldiagnosen geliefert werden, um Ausfallzeiten zu reduzieren und die Prozesssteuerung zu verbessern.

Industrieller Signalverstärker PMX

Der industrielle Signalverstärker PMX ist ein flexibles Datenerfassungssystem für die Industrielle Prozesskontrolle und lässt dank herausragender Modularität mehrere Schnittstellen und Messgrößen zu. Er bietet eine außergewöhnliche Messrate von 19,2 kHz pro Kanal und erkennt automatisch zahlreiche Aufnehmer wie beispielsweise DMS-Vollbrücken, DMS-Halbbrücken, induktive Vollbrücken, induktive Halbbrücken und viele mehr.

Er gehört zu den am weitesten ausgereiften Signalverstärkern von HBM und bietet nahtlose Integration für bessere automatische Messungen mit bis zu 16 individuellen Eingangskanälen.

Signalverstärker ClipX

Der ClipX steht in deutlichem Gegensatz zum umfassenden PMX und arbeitet gemäß einem leicht integrierbaren Plug-and-Play-Prinzip als modernes modulares Array. Dieser Signalverstärker bietet eine herausragende Genauigkeitsklasse von 0,01 und eine moderne Web-Schnittstelle für mehr Automatisierung und Fernüberwachung industrieller Prozesse. Er wandelt verstärkte Signale im Millisekundentakt in Maschinensteuerungsbefehle um, wobei bis zu 6 Zusatzmodule mehrkanalige Messungen für anspruchsvolle Anwendungen in der Signalmessung ermöglichen.

Signalverstärker PME

Der Signalverstärker PME deckt den mittleren Bereich zwischen dem ClipX mit geringem Platzbedarf und dem mehrkanaligen PMX ab. Er bietet mehrere Signalverstärkermodule mit Feldbusanbindung und ermöglicht das Erfassen zahlreicher Messgrößen wie Druck, Temperatur und Drehmoment. Dank der Auswahl an Modulen kann der Kunde über interne Diagnosefunktionen und Fehlermeldeprozesse seine Steuerungsparameter einhalten und überwachen.

Signalverstärker von HBM

HBM bietet eine breite Palette an Messgeräten für die Prozesskontrolle in unterschiedlichen Industriezweigen wie Automobilindustrie, Pharmaindustrie und kommerzielle Produktionslinien. Unsere Signalverstärker sind in zahlreiche Fertigungsumgebungen mit niedrigem, mittlerem und hohem Durchsatz integriert und bieten passende Geräte für unterschiedlichste Anwendungen. Diese Beispiele wurden einem breiten Querschnitt von Produkten für die Signalkonditionierung entnommen, mit Optionen für kleine bis große Unternehmen mit unterschiedlichen Kapazitäten und Anforderungen.

Falls Sie weitere Informationen zu bestimmten Signalverstärkern für Ihre Anwendung in der Industrielle Produktionskontrolle wünschen, zögern Sie nicht Kontakt mit uns aufzunehmen.

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.