Mit der hermetisch gekapselten PW29 steht eine Plattformwägezelle für hohe Nennlastbereiche und große Wägeplattformen zur Verfügung. Die aus Edelstahl gefertigte Wägezelle eignet sich hervorragend für das exakte Verwiegen großer Lasten, beispielsweise in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, aber auch im pharmazeutischen Bereich.

Auch unter schwierigen Einsatzbedingungen liefert PW29 zuverlässige Messergebnisse entsprechend der OIML-Empfehlung R60. Dazu tragen neben der ausgereiften Messkörpergestaltung das speziell optimierte Dehnungsmessstreifensystem sowie die robuste Ausführung bei.

Darüber hinaus entspricht PW29 der höchstmöglichen Schutzart IP68/IP69K. Der Einsatz bei Staub ist somit ebenso unproblematisch wie die Anwendung bei hoher Belastung durch Wasser und Feuchtigkeit. Auch die Reinigung durch Hochdruckreiniger oder mit aggressiven Reinigungsmitteln hat keinen Einfluss auf die Funktionalität der Wägezelle.

Ob im klassischen Waagenbau, im Anlagenbau oder in der Lebensmittelproduktion – aufgrund ihrer Bauform eignet sich PW29 perfekt für große Plattformen, die sich nun mit nur einer HBM-Wägezelle realisieren lassen. Die Plattformwägezelle garantiert präzise Messergebnisse in Rohrbahn-, Tisch-, Boden- und Bandwaagen, in Produktionsanlagen oder bei der Behälterverwiegung zur Füllstandsüberwachung.

Bei allen Modellen der PW29 wird die spezifizierte Genauigkeitsklasse C3MR sehr gut eingehalten. Der Wägezellenprüfschein liegt ebenso vor wie ein OIML-Konformitätszertifikat. Somit ist die Wägezelle prädestiniert für die Verwendung in eichpflichtigen Waagen.

Der einstellbare Überlastschutz und je vier Gewindebohrungen zur Befestigung der Wägezelle und zur Montage der Wägeplattform sorgen für hohe mechanische Sicherheit. Die Gewinde sind ab Nennlast 500 kg in M12 ausgelegt. Durch die integrierten Gewindeadapter wird die professionelle Verwendung von Kabelschutzsystemen ermöglicht.

PW29P für den variablen Anschluss von Kabeln

Mit PW29P ist eine neue Ausführung der Plattformwägezelle PW29 verfügbar. Die Wägezelle verfügt über einen Stecker, der den variablen Anschluss von Kabeln ermöglicht. Durch zwei Kabel mit Steckverbinder, eines in Schutzart IP68/IP69K, werden die Anwendungsfelder der Wägezelle flexibler gestaltet und gleichzeitig der Einsatz unter rauesten Umgebungsbedingungen optimiert.

  • Kabel mit Steckverbinder: 1-KAB175-x-1: (x-3/6m), hygienisches Kabelmaterial, IP68/IP69K
  • Kabel mit Steckverbinder: 1-KAB168-x: (x=5/20m) IP67

Charakteristische Merkmale PW29

  • Hermetisch gekapselt
  • Schutzart IP68/IP69K
  • Edelstahl
  • Nennlast: 100 kg; 250 kg; 500 kg; 750 kg; 1 t
  • Plattformgröße:
    800 x 800 mm
  • Genauigkeitsklasse C3MR

CAD-Zeichnungen und CAD-Modelle

HBMshop Klicken Sie hier um Preis und Lieferzeit zu prüfen und ein Sofort-Angebot zu erstellen.
Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung