Referenz-Kraftaufnehmer U15: Kalibrieren mit Kräften von 2,5 kN bis 1 MN

Der Referenz-Kraftaufnehmer U15 misst Zug- und Druckkräfte bis 1 MN sehr zuverlässig. Er eignet sich ideal als Mastersensor in Kalibriermaschinen, für den Einsatz in anspruchsvollen Prüfständen sowie als Transfernormal (z.B. bei der Überprüfung oder Kalibrierung von Materialprüfmaschinen oder Transfermessungen zum Anschluss von Kalibriereinrichtungen an ein Normal).

Dank des geringen Messwegs des Kraftaufnehmers ist die Verformung des Prüfstandes auch unter Last minimal. Das große Ausgangssignal des Kraftaufnehmers U15 (>4 mV/V ab 25 kN) bildet die Grundlage für die sehr hohe Auflösung, ein sehr gutes Signal-/Rauschverhalten und eine geringe Messunsicherheit. Der Messbereich der nachfolgenden Elektronik wird somit optimal ausgenutzt. 

U15 erfüllt die Anforderungen der Klasse 0,5 nach ISO376. Der radialsymmetrische Aufbau macht den Sensor unempfindlich gegen Temperaturgradienten. Mit der hohen Schutzart IP67 und dank der Verwendung von rostfreien Materialien ist der Kraftaufnehmer U15 sehr robust.

  • Genauigkeitsklasse (gemäß ISO 376:2011): 0,5
  • HBM-Genauigkeitsklasse: 0,02 bis 0,05
  • Nennkräfte: 2,5 kN bis 1 MN

Klassengenau

  • Erfüllt die Anforderung der Genauigkeitsklasse 0,5 nach ISO 376
  • Hohes Ausgangssignal, bei vielen Nennkräften > 4 mV/V
  • Signalabgleich auf 3 mV/V möglich
  • Sehr gutes Signal-/Rauschverhältnis
  • Gute Wiederholpräzision in unterschiedlichen Einbaulagen durch elektronischen Biegemomentabgleich
  • Transfernormal für Zug- und Druckkräfte bis 1 MN

Normgerechte Präzision auch unter ungünstigen Einsatzbedingungen. Unbedingte Zuverlässigkeit.

 

 

Individuell konfigurierbar

  • Auf Wunsch Doppelbrückenausführung: Ein Ausgang als Referenzsignal, ein Ausgang kann als Eingang für die Maschinensteuerung verwendet werden
  • Anwendungsnahes Zubehör wie TEDS, ISO 376-konforme Lasteinleitungen und Gelenkösen
  • Optional: Bereits kalibriert lieferbar (Kalibrierung erfolgt durch das ISO 17025-akkreditierte HBM-Kalibrierlabor)



Optimale Gesamtlösung mit kalibriertem Zubehör für zuverlässige Transfermessung

Kleiner Messweg

  • Geringer Messweg
  • Daraus folgend: Hohe Steifigkeit und sehr gutes dynamisches Verhalten
  • Hohe Resonanzfrequenz für dynamische Kalibrier­anwendungen
  • Robust mit Schutzart IP67 und hermetischer Verschweißung. Hierdurch hervorragende Langzeitstabilität
  • Kleiner TKNUll und geringe Empfindlichkeit gegenüber Temperaturgradienten

Messgenauigkeit auch beim dynamischen Einsatz oder unter rauen Bedingungen. Minimale Messwege. 

 

 

CAD-Zeichnungen und CAD-Modelle

Umfangreiches Zubehör

  • TEDS
  • Zugkraft-Einleitung nach ISO 376
  • Druckstücke nach ISO 376
  • Gelenkösen
  • Verschiedene Anschlusskabel in unterschiedlichen, praxisgerechten Längen und mit Steckern, auf Wunsch bereits fertig angelötet für den Anschluss an den Messverstärker

Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt.

U15 Technische Dokumentation

Titel / Beschreibung Sprache
Datenblätter
French
English
Deutsch
Italian
Montageanleitungen
Italian
Deutsch, English
Konformitätserklärung
sprachunabhängig
Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung